Abteilung Fußball

 


facebook

                     .

 

 

5 Jahre Kreisoberliga – Abteilung Fußball SV Adorf 

Nach Abschluss der 5. Saison in der Kreisoberliga (8. Platz/38 Punkte/12 Siege/2 Unentschieden/positives Torverhältnis 46:44) soll und muss eine positive Bilanz gezogen werden. Unsere Zielstellung wurde erfüllt, wir haben gut mitgespielt, ab und zu einen „GROßEN“ geärgert, immer eine gute Stimmung in der Mannschaft und ein Verhältnis zwischen Mannschaft und Zuschauern, das ich bei noch keiner anderen Mannschaft in dieser Liga gesehen habe. Also Danke Männer für euren Einsatz, euer Bekenntnis zu unserem kleinen Dorfclub und es macht Spaß euch spielen zu sehen! Der Dank gilt natürlich auch an den Trainer Andreas Kramer, den Mannschaftsleiter Rico Riedel, die Physiotherapeutin Monique Wohlfahrt und unseren Platzwart Axel Lohs. Dank auch an unsere Schiedsrichter Marcel Viertel und Toni Drechsel. Wir hoffen weiterhin auf die treuen Zuschauer zu den Heimspielen und besonderer Dank an das Versorgungsteam um Chris Riedel.Unser Birkenwaldstadion wird sichtbar attraktiver. Die Außenfassade wurde neu gestaltet, neue Fenster eingebaut und die Heizung effektiver ausgerüstet. Alles Maßnahmen, die nicht nur nach Außen schön aussehen, sondern auch von großer Nachhaltigkeit geprägt sind. Deshalb ein Dankeschön an den Rat der Gemeinde und unseren Bürgermeister Sascha Thamm für die Unterstützung aller Maßnahmen. Ein großer Anteil an Eigenleistung durch die Firmen von  Frank Hahn und Michael Gerber (beide sind Sponsoren) ermöglichte diesen Baufortschritt in so kurzer Zeit.Mit dem Aufbau einer neuen Versorgungseinrichtung sollen die hygienischen Bedingungen und die Arbeitsbedingungen besonders in den kalten Monaten der Spielzeit  verbessert werden. Fünf Jahre Kreisoberliga bedeutet aber auch die Gestaltung einer systematischen Nachwuchsarbeit. Deshalb gilt der Dank auch an unseren neuen Jugendleiter Rico Riedel und die Nachwuchstrainer Enrico Werner, Holger Schüppel und Sascha Görner, die in enger Zusammenarbeit in den Spielgemeinschaften mit unseren Sportfreunden von Grün-Weiß Klaffenbach dafür sorgen, dass die Kleinen unseren Sportplatz bevölkern und Spaß an der Bewegung haben.

Der Vorstand wünscht eine wohlverdiente Sommerpause und freut sich auf ein Wiedersehen zum Saisonbeginn, ob in Funktion oder als Zuschauer, in der Hauptsache gesund! 


Vorstand SV Adorf
i.A. S.Jänsch

Adorf,den12.06.17



Jugendturnier der Extraklasse

Am 27.05.2017 nimmt die D1 Jugend der Spielgemeinschaft Klaffenbach/Adorf
an einem Turnier des Wedeler TSV (Hamburger Umland) teil. Gegner sind unter
anderem die D-Junioren von: FC St. Pauli, Holstein Kiel, VfB Lübeck, Brøndby IF Kopenhagen sowie einige Hamburger Mannschaften. Da möchte man am liebsten
noch einmal Kind sein. Der Dank gilt unseren Klaffenbacher Freunden für die
großartige Organisation und den stillen Sponsoren, welche diese Ausfahrt
ermöglichen.


Rico Riedel
Mannschaftsleiter/Jugendleiter Abteilung Fußball



Fußballschule der Königlichen


Am Dienstag, dem 21.03.2017, gastierte die Fußballschule der Königlichen
mit Traininngseinheiten im Birkenwaldstadion, organisiert von unseren Sportfreunden
des FSV Grün-Weiß Klaffenbach - ein absoluter Höhepunkt für unsere Nachwuchskicker unserer Spielgemeinschaften. Nur das Wetter spielte nicht mit! Deshalb hoffen wir alle,
dass vom 17.04. bis 21.04.2017, wenn in Klaffenbach die Trainingswoche der RealMadrid-Fußballschule stattfindet, nicht nur die Gesichter unserer Kleinsten strahlen, sondern auch die Sonne.

Anmeldung unter: www.sfv-klaffenbach.de






Du willst  Fußball spielen ? 

Der SV Adorf/ Erzgebirge spielt die 5. Saison in der Kreisoberliga Chemnitz. Seit

dieser Zeit spielen Studenten (auch mit Zweitspielrecht) der TU Chemnitz erfolgreich

in unserer Mannschaft mit. Der Sportplatz, das Birkenwaldstadion, liegt unmittelbar

an der Citybahnstrecke nach Stollberg.

Wir trainieren mittwochs und freitags ab 18.30 Uhr!

 

Ansprechpartner: Trainer Andreas Kramer

                                   Tel.: 01523/4376109

Wir freuen uns auf deinen Anruf und auf eine schöne gemeinsame Zeit während des Studiums in Chemnitz im Kreise einer tollen Truppe!

 

Saisoneröffnung 2016/2017

Ja, es geht wieder los. Einige können es nicht erwarten, für andere war die Pause

zu kurz! Ohne die 8 Urlauber wurde zum Trainingsauftakt gerufen. Der kleine

Ausdauerlauf zeigte schon Wirkung und so war man nicht böse, dass im Anschluss

erst einmal der organisatorische Teil mit einer Ansprache des Trainers auf dem

Programm stand. Eine kurze Auswertung der abgelaufenen Saison, der Dank an

alle, die sich für den SVA engagieren, besonders auch noch einmal an unseren Hauptsponsor  und Vorstandsmitglied Fußball, Michael Gerber. Die Vorstellungen

für das neue Spieljahr, einige Fragen der Selbstdisziplin zum Training und der Spielphilosophie wurden vom Trainer und Vorstand angesprochen. Hervorzuheben

war auch das sehr gute Auftreten unserer Mannschaft, was sich nicht zuletzt in der

Fairplay-Wertung der letzten Jahre ausdrückt. Wir haben 3 Abgänge, der Spieler

Robert Pfalz wechselt zu Eiche Reichenbrand, Michael Müller und Maximilian

Schulze möchten gern in der Nähe ihrer Wohnorte spielen. Wir bedanken uns für

die Zeit in unserem Verein und wünschen weiterhin alles Gute. Gleichzeitig können

wir mit Freude mitteilen, dass sich 4 Spieler entschlossen haben, zum SV Adorf zu

wechseln. Der Dank für die Bemühungen und die Kontaktpflege an unseren Trainer

Andreas Kramer und den Kapitän Marco Richter.

 

Herzlichst willkommen und auf eine schöne Zeit beim SVA!

Francesco Karnapp  von Textima Chemnitz ( im Bild links)

Jan Rübsam                      Textima Chemnitz ( im Bild rechtes)

Julian Vass                        Lok Chemnitz   ( im Bild Mitte)

Thomas Sonntag              CSV Siegmar (zur Zt. Urlaub)

In der Mittagspause gab es gegrilltes Geflügel und Salat - wie es sich für

Leistungssportler gehört. Lecker zubereitet und gegrillt von Chris und Anne (Bild).

Vielen Dank an euch und natürlich auch an Rico, der trotz  seiner Knie-OP einen

perfekten Rundum-Service für die Mannschaft bot. In einer fairen Partie und in

angenehmer Atmosphäre gewann unsere Mannschaft gegen den SV Leukersdorf

mit 5:2. Man merkte beiden Mannschaften den Saisonstart an, so dass als einzige

neue Erkenntnis blieb: unser Torwart Micha Kaiser präsentierte sich als eiskalter Vollstrecker. Vielen Dank auch nochmal an „Hirschie“, der bei beiden Mannschaften

je eine Halbzeit im Tor stand und dem wir nach den vielen Jahre beim SVA nochmals

alles Gute wünschen.

In der Vorbereitung stehen noch harte Trainingseinheiten und 5 Spiele an. Die gezielte Vorbereitung ist eine Voraussetzung, um mit Selbstvertrauen und Erfolg in die neue

Saison zu starten, die bei einem Blick auf die Staffel der Kreisoberliga Chemnitz

bestimmt hohe Anforderungen stellen wird . 

Viel Erfolg! 

s.jänsch/12.7.16

 

Floriansfest 2016

Dass unsere Fußballer gut feiern können, haben sie anlässlich des 7. Floriansfestes sichtbar unter Beweis gestellt. Dass sie ebenso gut spielen können, davon werden

sie uns mit Sicherheit in der kommenden Saison überzeugen. Wir wünschen dazu

schon mal viel Erfolg!

 

Verabschiedung

Vor dem Heimspiel am 5. Juni 2016 wurde Jörg Hirschberger nach 20 Jahren als

aktiver Spieler feierlich verabschiedet.

Ebenfalls beendete Julian Schumann seine aktive Zeit beim SV Adorf.

Beiden Spielern herzlichen Dank für ihren Einsatz und für die weitere Zukunft alles Gute!

 

Aktuelles aus der Abteilung Fußball

Im Jahre 2015 - das vierte Jahr, in dem unsere Mannschaft in der höchsten

Spielklasse des Kreises Chemnitz spielt - wurde der verständliche Wunsch

geäußert, eine größere Umkleidekabine zu besitzen. In einer Beratung der

Abteilung Fußball mit dem Vorstand des Vereines wurde einstimmig

beschlossen, im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten den Ausbau

eines Containers in Eigenleistung als machbare Variante zu beginnen.

Auf Initiative unseres Trainers Andreas Kramer haben wir einen Container

kostenlos erhalten, der in einem desolaten Zustand war. Von der Entkernung

bis zum heutigen Tag wurde  viel  organisiert und Arbeit investiert um eine

Gästekabine zu schaffen, die allen Ansprüchen genügt. Besonders der

engagierten Arbeit unseres Platzwartes Axel Lohs mit seinen Mitstreitern,

den Arbeitseinsätzen der Mannschaft unter Leitung des ML Rico Riedel, ist

es zu verdanken, dass am vergangenen Freitag der große Schritt gemacht

werden konnte und aus den 2 kleinen Kabinen eine Kabine für die

Heimmannschaft geschaffen wurde (Foto). An dieser Stelle gilt unser Dank

besonders den Firmen, die uns in hohem Maße mit Material und Leistung

unterstützten, dem Metallbau Opitz, unserem Vorstandsmitglied und

Sponsor Michael Gerber, Malerbetrieb Frank Hahn und dem Elektrobetrieb

Jürgen Pilz. Bei Bier und Rostbratwurst war die Freude der Spieler über die

neue Kabine mit Platz auch für eine Massagebank zu sehen. Die Restarbeiten

sollten jetzt zügig abgeschlossen werden (Plattenverlegung zur Dusche,

Restarbeiten innen und der Außenanstrich des Containers). Weitere kluge Ideen

für eine attraktive Gestaltung und zum Wohlfühlen wurden geboren und es sollte

nicht der letzte Einsatz bleiben, denn mit dem Einbau der neuen Fenster wird

nicht nur das äußere Bild verbessert, sondern auch ein Einsparungseffekt erzielt.

Bleiben wir alle am Ball  - um in der Sprache der Fußballer zu bleiben - können wir

uns auch gemeinsam freuen!

s.jänsch/17.4.2016

 

2016: E-Junioren der Spielvereinigung Adorf/Klaffenbach gewinnen das Hallenturnier

des SV Leukersdorf. Wir gratulieren der Mannschaft und den Trainern Enrico Werner

und Sascha Görner.

25.04.2015: E2 Junioren der Spielvereinigung Adorf/Klaffenbach gewinnen 5:3 gegen Ifa Chemnitz 3

Spielvorbereitung am 19.04.2015

Wir begrüßen neu in unserer Mannschaft: Andreas Hebestreit

Wir freuen uns, dass Frank Zimmermann als Spieler und Co-Trainer den Weg zu uns gefunden hat.

Bereits seit einiger Zeit immer als Physiotherapeutin an der Seite unserer Mannschaft: Monique Wohlfahrt

Ganz herzlich bedankt sich der Vorstand bei Chris Horke (links) und Tochter sowie bei Susi Kaiser (Mitte) für die Bereitschaft und das Engagement bei der Versorgung der Zuschauer bei den Heimspielen.

29.03.2015 Endlich wieder ein Heimsieg gegen BSC Rapid Chemnitz 2

 

Liebe Eltern,

wenn Ihr Kind Interesse am Fußball hat, kontaktieren Sie bitte die Leiter im Nachwuchsbereich des SV Adorf oder des FSV Klaffenbach oder kommen Sie zum Training der Spielgemeinschaften (ab 16.30 Uhr)

montags Sportplatz Klaffenbach

mittwochs Birkenwaldstadion Adorf

Wir freuen uns auf Sie!

 

E-Junioren: Der junge Jahrgang E-Junioren der SG Adorf/Klaffenbach belegte beim Turnier in Neukirchen den 4. Platz. Ein BRAVO den Trainern und der Mannschaft!

 

Trainingsauftakt unter winterlichen Bedingungen im Birkenwaldstadion - gute Stimmung ist keine Frage des Wetters.

 

Der Kreisoberligist SV Adorf begrüßt als Neuzugänge Robert Pfalz und Clemens Martinen. Herzlich Willkommen in unserer Truppe!

 

Eurofoam-Cup am 11.01.2015 in Burkhardtsdorf

 

Hallenkreismeisterschaft in der Sachsenhalle Chemnitz - Dezember 2014

 

Impressionen vom Spiel am 23.11.2014 in Klaffenbach

Fußballer starten mit zwei Siegen in die neue Saison

Nach einem 3:1 Sieg gegen VTB Chemnitz am 17.08.2014 gewannen die Adorfer Fußballer in der Kreisoberliga am vergangenen Sonntag mit 3:0 gegen ESV Lok. Der Aufsteiger präsentierte sich über weite Strecken der Partie als das stärkere Team, kassierte aber in den letzten zehn Minuten drei Gegentore durch Konter (Lettau 80., Daniel 82. und Moll 90.). Trainer Andreas Kramer zeigte sich sehr zufrieden mit diesem super Start. Die Freie Presse berichtet in ihrer Ausgabe vom 26.08.2014: "Sieben Neuzugänge haben die Adorfer im Sommer geholt, Abgänge gab es nicht. Somit sei eine eingespielte Mannschaft punktuell verstärkt worden. Dennoch bleibe es beim bescheidenen Vorhaben, nicht abzusteigen."

 

Ein Dankeschön von Vorstand und Mannschaft an den Sponsor, die Firma ENCO, Herrn Jens Engelmann, für den neuen Trikotsatz.

    

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen für die neue Saison als Rückkehrer Marko Richter, unseren ehemaligen Kapitän beim Aufstieg in die Kreisoberliga sowie als Neuzugänge Martin Kunze, Mirko Heinrich und Daniel Richard sowie als TW-Trainer und Mannschaftsleiter Sportfreund Rico Riedel.

Wir starten ohne Abgänge in die neue Saison und wünschen allen Spaß und Harmonie und als Voraussetzung dafür den notwendigen sportlichen Erfolg durch zielstrebige Arbeit auf dem Platz und im Umfeld.

Vorstand und Abteilungsleitung Fußball des SV Adorf

 

Klasse  Saisonabschluss

In einem super Spiel am letzten Spieltag feierte unsere Mannschaft einen 6:4 Sieg über den FSV Grün-Weiß Klaffenbach. Die Sportfreunde aus Klaffenbach lieferten bis zwei Spieltage vor Schluss einen spannenden Kampf um den Aufstieg und unsere Truppe verabschiedete sich rechtzeitig aus dem Kreis der möglichen Absteiger. Im Mittelpunkt der Partie stand deshalb die Spielfreude und der freundschaftliche Umgang miteinander auf dem Spielfeld und auf den Rängen. So macht Fußball in der KOL einfach Spaß! Die positive Grundstimmung war bereits vormittags gesichert, da die Klaffenbacher B-Junioren einen ungefährdeten Pokalsieg mit 6:2 über die Spielgemeinschaft Reichenhain/Bernsdorf/Blau-Weiß feierten. Vor dem Spiel verabschiedete der SV Adorf  Steve Bigenski nach 14 Jahren Zugehörigkeit zum Spielerkader. Er verabschiedete sich mit einem lupenreinen Hattrick und wir wünschen weiterhin alles Gute.(Foto). Beim Einlaufen  wurden die Mannschaften von unseren erfolgreichen F-Junioren  der SpG Adorf/Klaffenbach begleitet, die die Saison als Staffelsieger beendeten.

Mit Platz 7 in der Abschlusstabelle wurde das Saisonziel erfüllt und die bisher beste Platzierung in der Fußballgeschichte des SV Adorf erreicht. Deshalb gilt der Dank der Mannschaft, dem Trainer Andreas Kramer, dem Platzwart Axel und allen, die sich für die kontinuierliche Entwicklung engagieren. Ohne unsere Sponsoren wäre das alles nicht möglich, wir werden uns noch in diesem Jahr in gemütlicher Runde bei allen bedanken. Auch unseren Trainern im Nachwuchsbereich der Spielgemeinschaften nochmals Dank und Anerkennung für die Leistungen.

Es gab also genügend Grund, den Saisonabschluss bei Spanferkel und Bier zu feiern, aber gleichzeitig die neuen Aufgaben anzugehen.

Wir wünschen allen Mannschaften eine gute Saisonvorbereitung und das notwendige Glück und den Erfolg in der kommenden Spielserie. 

Vorstand des SV Adorf

 

22.06.2014: Verabschiedung von Steve Bigenski

15.06.2014: Unsere Jungs

 

F-Junioren sind Staffelsieger

Die F-Junioren der Spielgemeinschaft SV Adorf/ Grün-Weiß Klaffenbach feierten nach einem 11: 0 gegen die SG Einsiedel ungeschlagen den Staffelsieg im Birkenwaldstadion. Dazu gratulieren wir unseren Nachwuchskickern und den Trainern Holger Schüppel und Enrico Werner ganz herzlich. Ein Dankeschön auch an unseren  Schiri Gerhard Bochmann. Mit der Pokalübergabe, roter Limo, Bratwurst und einem Freundschaftsspiel gegen Eltern wurde der Saisonabschluss gefeiert. Ein Dankeschön für die Unterstützung auch an die Eltern.

 

01.06.2014: Freude nach Heimsieg gegen Eiche Reichenbrand

 

10.05.2014: F-Junioren der Spielgemeinschaft Adorf/Klaffenbach unter der Leitung der Trainer Holger Schüppel und Enrico Werner besiegen den TSV Germania 08 2 mit 23:0

30.03.2014

120 Zuschauer beim Ortsderby am 9. März 2014 im Birkenwaldstadion

.

 

Vorbereitung auf die Rückrunde beginnt 

Nachdem unsere Herrenmannschaft in der Winterpause an 3 Hallenturnieren teilgenommen hat, beginnt am 26.01.2014 um 14.00 Uhr im Birkenwald-stadion die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Kreisoberliga.

Im Hallenturnier beim TSV Witzschdorf erreichten die Herren den 3. Platz, in der  Vorrunde der Kreismeisterschaft im Futsal in der Sachsenhalle schied die Mannschaft aus. Beim Hallenturnier in Burkhardtsdorf feierten die Jungs nach einem verschlafenen Auftakt gegen Jahnsdorf zwei Siege in der Gruppe und zogen nur auf Grund eines Tores nicht ins Halbfinale ein. Mit einem 10:0  gegen Burkhardtsdorf 2 sorgten sie für das spektakulärste Spiel. Ein Tor mehr und Adorf wäre sogar Gruppensieger gewesen.

Alle Turniere wurden in unterschiedlicher Aufstellung bestritten, nur 2 Akteure, der Kapitän Toni Moll und Altstar Steve Bigenski (Bigge), waren immer dabei.

Ein Dankeschön an Trainer Andreas Kramer für seine engagierte Arbeit.

 

Trainingsbeginn der F-Junioren in der Turnhalle

 

Der Vorstand und die Abteilungsleitung Fußball wünschen allen Spielern, Trainern, Sponsoren und Freunden des Fußballsports ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2014

Die Herrenmannschaft der Kreisoberliga bedankt sich beim Sponsor Herrmann Moll für die neuen Spielbälle, die zur Weihnachtsfeier am 13.12.2013 in der Gaststätte “Zur Schmiede“ übergeben wurden. Die Abteilung Fußball konnte an diesem Tag eine durchaus positive Bilanz ziehen, sowohl die Leistung in der 1. Halbserie als auch die Fortschritte in der Nachwuchsarbeit sind erwähnenswert. Ein Dankeschön besonders an die Sportfreunde  des  FSV Grün–Weiß Klaffenbach, die uns in der Nachwuchsarbeit eine breite Unterstützung geben. Diese positive Entwicklung der letzten Jahre wurde auch durch die Ausführungen von unserem Schiedsrichter in der Kreisoberliga, dem Sportfreund Andre Claus, bestätigt.

Wir hatten Grund ausgelassen zu feiern!

Im Jahre 2014 erwarten uns wieder spannende Spiele in der höchsten Spielklasse des Kreises und auch die Austragung der Pokalendspiele im Birkenwaldstadion soll zum Höhepunkt gestaltet werden.

Deshalb nochmals der Dank an alle, die mithelfen, dass Adorf wieder einen Namen in dieser kleinen Fußballwelt hat.

Foto:    

Der Trainer der Spielgemeinschaft Thorsten Härtig übergibt auf der Weihnachtsfeier der D-Junioren in der Turnhalle in Klaffenbach einen Fußball mit der eigenen Trikotnummer für alle Spieler.  

                           

Glückwunsch

Wir wünschen unserem langjährigen Mannschaftsleiter

JÜRGEN MARTIN

Gesundheit und alles Gute zum 60. Geburtstag.

Vorstand und Abteilungsleitung Fußball des SV Adorf 

 

Die Mannschaft der F-Junioren der Spielgemeinschaft Adorf/Klaffenbach unter der Leitung der Trainer Holger Schüppel und Enrico Werner wurde Herbstmeister der Staffel 4 mit 19 Punkten aus 7 Spielen und einem Torverhältnis von 36:7. Gratulation an unsere Nachwuchskicker und an die beiden Trainer.

F-Junioren der SpG Adorf/Klaffenbach

 

F-Junioren gewinnen Heimspiel gegen IKA Chemnitz mit 14:1

 

D-Junioren der SpG Adorf/Klaffenbach

 

Mit einem 2:1 Heimsieg gegen VTB Chemnitz sichern die Adorfer Kicker den Verbleib in der Kreisoberliga.

 

Nachwuchs: F-Junioren der Spielgemeinschaft gewinnen  6:0  gegen Post Chemnitz und feiern anschließend gemeinsam mit den E-Junioren von Grün -Weiß Klaffenbach im Birkenwaldstadion den Saisonabschluss im Beisein von CFC-Torwart Philip Pentke.

 

Nachwuchs: F-Junioren besiegen BSC Rapid Chemnitz am 08.06.2013

 

Sven Pauleck wünscht unserem neuen Torwart Michael Kaiser alles Gute für das erste Spiel

 

Steven Kempe absolvierte gegen Blau-Weiß Chemnitz sein drittes Spiel für den SV Adorf

 

E-Junioren der Spielgemeinschaft besiegen Klaffenbach

 

Erfolg für den Nachwuchs

E-Junioren der Spielgemeinschaft gewinnen in der Platzierungsrunde gegen BSC Rapid Chemnitz 2 mit 7 : 5

                                                 

 

Unser Fussball-Nachwuchs stellt sich vor:

 

Die Adorfer Kicker in der Kreisoberliga Chemnitz

Aufstieg! SV ADORF in Kreisoberliga

Nach mehr als 60 Jahren hat es eine Mannschaft aus Adorf wieder geschafft, in die höchste Spielklasse des Kreises aufzusteigen. Damals spielte man in der Bezirksklasse. Der direkte Aufstieg wurde nach Punktabzug verpasst, die zweite Chance kam durch Spielergebnisse auf anderen Plätzen nicht zu Stande und so musste man in die Relegation. Nach einer beeindruckenden kämpferischen Leistung im ersten Relegationsspiel ging man mit einem 4:2 Sieg bei Victoria Einsiedel vom Platz. Beide Siegtore wurden kurz vor Ende der Partie erzielt. Vor der Kulisse von 250 Zuschauern lieferten sich beide Mannschaften im Rückspiel eine spannende Partie, aber erfreulich fair, unter der souveränen Leitung des Referees Marcel Viertel. Die 1:0 Führung glich der Gast schnell aus und ging sogar mit 2:1 in Führung, der Ausgleich gelang, aber die erneute Führung der Gäste führte zu starker Verunsicherung in unserer Truppe. Mit Einsatz und Glück wurde dieses Ergebnis über die Zeit gerettet.  Weil 3 Riesenchancen nicht genutzt wurden, mussten Zuschauer und Mannschaft bis zum Schluss zittern.

Der Aufstieg ist so was von verdient und wurde mit der Mannschaft und allen noch anwesenden Zuschauern und Fans ausgelassen gefeiert.

Danke für die tolle Saison.

Nach Abschluss der Saison gilt der Dank des Vorstandes dem Trainer, der Mannschaft, den Platzwarten Axel und Manne, den Sponsoren, den Trainern im Nachwuchsbereich und allen, die sich auf irgendeine Art in die umfangreiche Vereinsarbeit einbringen.

Gehen wir die neuen Herausforderungen der Kreisoberliga an, denn nichts ist schöner als gemeinsam Erfolge zu feiern!

 

S.Jänsch/ 25.6.2012

geschafft, aber glücklich über den Ausgang des letzten Relegationsspiels

die Adorfer Fußballer verstehen sich auf Sektduschen ...

... auch wenn es nicht für jeden wirklich angenehm ist

mit solchen Fans im Rücken kann die neue Saison ruhig kommen

natürlich darf nach solch einer Saison mit dem Aufstieg als krönendem Abschluss auch richtig gejubelt werden

Die "Freie Presse" schreibt in ihrer Ausgabe vom 26.06.2012 auf der Lokalsportseite von Chemnitz:

"Jubel beim SV Adorf: Die Fußballer haben den Aufstieg in die Kreisoberliga geschafft. Nach einem 4:2-Sieg im ersten Relegationsspiel bei Victoria Einsiedel reichte in der zweiten Partie eine 2:3 (0:0)-Niederlage zum Sprung in die höchste städtische Spielklasse. Vor rund 250 Zuschauern fielen alle Treffer zwischen der 48. und 59. Minute. "Es ging Schlag auf Schlag, am Ende war es ein Nervenspiel", erklärte der Adorfer Trainer Andreas Kramer. Die Zahl seiner grauen Haare sei keineswegs gesunken. ..."

 

 


 

Abteilungsleiter Fußball

Matthias Gierich

 

 

Jugendleiter Fußball

 

Rico Riedel

 

Trainer Fußball

 

Andreas Kramer

Co-Trainer Fußball

Frank Zimmermann

 

 

 

Mannschaftsleiter Fußball

 

Rico Riedel

 

Trainer Nachwuchs

 

Holger Schüppel

Co Trainer Nachwuchs

Enrico Werner

 

 

Platzwart

Axel Lohs

Schiedsrichter

 

Marcel Viertel

Toni Drechsel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Abteilung Fußball ist schon seit Gründung Bestandteil des Vereins, diese Sportart hat hier eine lange Tradition, noch dazu eine sehr erfolgreiche.

 

 


 

Belegungsplan Birkenwaldstadion

 

Montag

 

16:00-18:00 Uhr E1-Jugend SpG Adorf/Klaffenbach, ÜL Torsten Härtig

 

16:00-18:00 Uhr

F1-Jugend SpG Adorf/Klaffenbach, ÜL Holger Schüppel

  18:00-21:00 Uhr Volleyball (bis Ende September)

Dienstag:

16:00-18:00 Uhr

Fußballtraining Mitglieder SVA

  18:00-20:00 Uhr Volleyballtraining
Mittwoch: 16:00-18:00 Uhr E1-Jugend SpG Adorf/Klaffenbach, ÜL Torsten Härtig
 

16:00-18:00 Uhr

E2-Jugend SpG Adorf/Klaffenbach, ÜL Marcus Wenzel

  16:00-18:00 Uhr F1-Jugend SpG Adorf/Klaffenbach, ÜL Holger Schüppel

 

18:00-21:00 Uhr

Fußballtraining 1. Mannschaft Herren

  18:00-21:00 Uhr Volleyball (bis Ende September)

Donnerstag:

16:00-18:0 Uhr

Training F-Jugend F1-Jugend SpG Adorf/Klaffenbach, ÜL Holger Schüppel

  18:00-21:00 Uhr Volleyballtraining Mitglieder SVA

Freitag:

16:00-19:00 Uhr Spielbetrieb Fußball
  16:00-21:00 Uhr Volleyball Mitglieder SVA
 

18:00-21:00 Uhr

Fußballtraining 1. Mannschaft Herren

Samstag:

10:00-17:00 Uhr

Punktspiele Fußball E- und F-Jugend

Sonntag:

14:00-18:00 Uhr

Punktspiele Fußball 1. Mannschaft Herren