SV Adorf aktuell



 

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren ganz herzlich zur Hochzeit unseres Vereinsvorsitzenden mit seier frischvermählten Ehefrau am 24.11.2017 und wünschen für die gemeinsame Zukunft alles Gute, Glück und Gesundheit.

 

Tischtennis

3 Ausbildungsteile mit insgesamt 90 Lerneinheiten umfasste der Ausbildungsgang in der C-Lizenzausbildung 2017. Wir beglückwünschen Jörg Wilhelm zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss Trainer-C-Lizenz im STTV am 28.10.2017.

 

4. Kreisreiterball

Am Sonnabend, dem 18. November 2017, findet der diesjährige Kreisreiterball statt.
Ort: Ambross-Gut, Kirchstraße 34, 09429 Schönbrunn
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: 7,00 EUROEintrittskarten können bei Dietmar Leuter verbindlich bestellt werden.
Kontakt: Tel.: 03774/61577, E-Mail: kudleiter@freenet.de

 

 

Stadtfachverband Tischtennis

Wir beglückwünschen Mike Grünberg ganz herzlich zur Wiederwahl als Vorsitzender des Stadtfachverbandes Tischtennis Chemnitz e.V. anlässlich der Mitgliederversammlung am 14.09.2017 und wünschen dem gesamten Vorstand eine erfolgreiche Amtszeit.

 

Fest zur Adorfer Kirmes auf dem Reitplatz

Am Sonntag, dem 24.09.2017, verwandelt sich unser Reitplatz wieder in einen Festplatz. Es gibt verschiedene Spiele für die Kinder, auch die Hüpfburg steht wieder bereit, Ponnyreiten, Kutschfahrten, ein Bücher- und Klamottenbasar, Bastelstraße und Kinderschminken - Abwechslung am Kirmessonntag ist garantiert. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Musikalisch begleitet wird der Nachmittag von DJ Hans - ohne den die Feste auf dem Reitplatz keine Feste wären. Beginn: 15 Uhr. Ein Besuch lohnt sich!

2018 gibt es dann wieder ein Reitfest mit Schauprogramm.

3. Platz für Andy Rudolph

Bei den Sächsischen Meisterschaften der Einspänner Pferde und Zweispänner Ponys in Frohburg belegte Andy Rudolph in der Kategorie Einspänner Pferde den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

Tiergartenweg Adorf

Um dem Problem "Pferdeäpfel" auf dem Tiergartenweg in Adorf aus dem Wege zu gehen, steht ab sofort am Grundstück Nummer 20 ein Eimer mit Bollensammler zur Verfügung. Die Sachen befinden sich in einem in der Hecke integrierten Holzschrank. Pferdeäpfel bitte aufsammeln, die Entsorgung übernimmt Firma Müller.

 

6. Adorfer Sportfest

Noch mal zur Erinnerung für alle sportbegeisterten Adorfer und Gäste: Am Sonnabend, dem 10. Juni 2017, findet das 6. Adorfer Sportfest im Birkenwaldstadion statt. Beginn ist 13 Uhr. Organisiert wird das Sportfest auch in diesem Jahr vom Kultur- und Heimatverein Adorf sowie dem Sportverein Adorf. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme in allen Altersklassen und viel Spaß bei zu absolvierenden Disziplinen.

 

Unsere Mitglieder starten erfolgreich in die "Grüne Saison"

Andy Rudolph belegte in Langenbernsdorf in der Einspänner A-Dressur den 3. Platz und im Hindernisfahren ebenfalls den 3. Platz.
In Seifersdorf erkämpfte er sich den 3. Platz in der Einspänner A-Dressur und den 1. Platz in der Geländeprüfung und holte sich somit den Kreismeistertitel.
Jule Claus erritt in Pappendorf einen 6. Platz in der Dressurprüfung Klasse A. In Altzschillen waren die Reiter der Familie Leonhardt erfolgreich,
Kim belegte im Führzügelwettbewerb den 1. Platz, Tom im Reiterwettbewerb den 6. Platz und Jane in der E-Dressur ebenfalls einen 6. Platz.
Auch zu Pfingsten waren unsere Reiter und Fahrer aktiv unterwegs und konnten sich über Erfolge freuen. In Oberlungwitz am 3.5.2017 erritten sich Jule Claus,
Stina Petermann und Jana Heidrich mittlere Plätze. Andy Rudolph fuhr in Greiz in der A-Dressur auf den 2. Platz mit einer Wertnote von 8,4.
Wir gratulieren  unseren Mitgliedern zu ihren Erfolgen und wünschen weiterhin gutes Gelingen.


 

Dankeschön

Am Vormittag des 13. Mai 2017 folgten wieder viele fleißige Sportlerinnen und Sportler dem Aufruf zum Frühjahrsputz und brachten in die Adorfer Turnhalle unter anderem frischen Wind und saubere Böden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden! 

 

27. Landeseinzelmeisterschaften der Körperbehinderten im  Tischtennis

Bei den diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften in Sportpark "Grenzenlos" in  Annaberg am 06.05.2017 konnte sich Uta Sieber gegen die Damenkonkurrenz durchsetzen und erstmals den Titel holen. An dieser Stelle herzliche Grüße an den Gastgeber TTC Annaberg und ein großes Dankeschön für die perfekte Durchführung des Turniers.

 

Ranglistenturnier Nachwuchs

Am Wochenende 29./30.04.2017 fanden die Qualifikationsturniere zu den Vorranglisten 3 im Nachwuchsbereich in Chemnitz statt. Aus unserer Nachwuchabteilung nahmen insgesamt 6 Mädchen und Jungen teil. Wir beglückwünschen Maximilian, Sinikka und Jasmin zum Erreichen der direkten Qualifikation und wünschen viel Erfolg bei den nächsten Wettkämpfen.

 

Die Abteilung Tischtennis trauert um Wolfgang Dintsch

Unser Sportfreund Wolfgang Dintsch ist am 7. April 2017 im Alter von 87 Jahren verstorben. Wolfgang war seit 1981 Mitglied in unserem Sportverein und hat mehr als 900 Spiele für Adorf bestritten. Noch vor drei Wochen trainierte er gemeinsam mit uns in der Turnhalle. Wir versichern seiner Familie unsere aufrichtige Anteilnahme und werden Wolfgangs Andenken in Ehren bewahren. Wir werden Wolfgang sehr vermissen.

 

Frühjahrsputz in der Adorfer Turnhalle

Am Sonnabend, dem 13. Mai 2017, 9.00 Uhr, findet der alljährliche Frühjahrsputz in der Turnhalle Adorf statt. Wir freuen uns auf viele fleißige Putzhilfen, die unserer Trainings- und Sportstätte wieder zu Frische und Sauberkeit verhelfen.

Terminvorschau 2017

 

Sonnabend, 10.06.2017 6. Adorfer Sportfest im Birkenwaldstadion,
Beginn: 13 Uhr
Sonnabend, 09.09.2017 Sportlerball im Gasthof Adorf,
Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Sonntag, 24.09.2017
Kirmesfest auf dem Reitplatz
Sonnabend, 14.10.2017 Oktoberfest im Birkenwaldstadion

 

Fußball-Kalender 2017

Der Vorstand der Abteilung Fußball bedankt sich bei unserem Sportfreund Alexander Rupf und den Sponsoren für den diesjährigen Kalender. Eine tolle
Sache mit tollen Fotos!

S. Jänsch

 

Mitgliederversammlung

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet am Montag, dem 13.03.2017, 18.30 Uhr, in der Gaststätte "Zur Schmiede" statt. Die Einladung

findet ihr unter der Rubrik "Verein".

 

Frohes Fest

Der Vorstand wünscht allen Sportlern, Mitgliedern, Sponsoren und Freunden des SV Adorf ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr.

 

Nutzung der Turnhalle der Oberschule Neukirchen

Die Abteilungen Fußball und Tischtennis erhalten zukünftig zusätzlich die Möglichkeit, die Turnhalle der Oberschule Neukirchen entsprechend dem Belegungsplan zu nutzten. Den Vertrag dazu unterzeichneten der Bürgermeister

der Gemeinde Neukirchen und der Vorsitzende des SV Adorf/Erzgebirge am 10.11.2016.

 

Oktoberfest im Birkenwaldstadion Adorf

Am Sonntag, dem 30. Oktober 2016, veranstaltet die Abteilung Fußball des SV Adorf ein Oktoberfest im Birkenwaldstadion Adorf. Zwischen 9 Uhr und 13 Uhr findet ein Trödelmarkt statt. 14 Uhr erfolgt der Anpfiff zum Ortsderby zwischen den Kreisoberligamannschaften vom SV Adorf und der SG Neukirchen. Für die Halbzeitpause ist der Bieranstich durch unseren Bürgermeister geplant. Als kulinarisches Highlight stehen Haxen und Weißwurst auf der Speisekarte. Nach dem Fußballspiel geht das Oktoberfest bis in die Abendstunden weiter. Alle interessierten Freunde des Adorfer Sports sind herzlich willkommen.

 

Herbstputz in der Turnhalle

 

Was eignet sich nicht besser als ein verregneter Sonnabend Vormittag zum Großreinemachen!

Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle Sportlerinnen und Sportler, die am 22.10.2016 wieder dem Aufruf zum Herbstputz gefolgt sind und mit professionellem  Einsatz für die Sauberkeit der Sportstätte gesorgt haben.

 

Reitfest 2016

Am Sonntag, dem 25. September 2016 laden wir Sie zu unserem

8. Reitfest auf den Adorfer Reitplatz ein. Beginn: 15.00 Uhr

Es erwartet Sie ein buntes Showprogramm. Für das leibliche Wohl

ist wie immer gesorgt. Unsere kleinen Gäste können sich in der

Hüpfburg und Bastelstraße vergnügen. Anschließend an das

Programm findet das beliebte Kinderreiten statt.

 

Beim 21. Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock gewann

Maximilian Sieber in der Altersklasse Männer 20-29 den Marathon und

wurde mit einer Zeit von 2:55:49 Vierter im gesamten Starterfeld.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Zum Trödelmarkt am 27.08.2016 nahmen 14 Aussteller teil. Ca. 120 Besucher fanden bei strahlendem Sommerwetter den Weg ins Birkenwaldstadion.

Auf Grund des guten Feedbacks der Veranstaltung wird es im Oktober eine weitere Auflage des Trödelmarktes geben.

 

 

Trödeln bei Musik, Currywurst und Bier!

Der SV Adorf lädt ein zum 1. Adorfer Flohmarkt am 27.08.2016 von 9 bis

14 Uhr im Birkenwaldstadion Adorf. Die Standgebühr beträgt 5 EURO. Der

Erlös des Flohmarktes geht ausschließlich an die Abteilung Fußball. Durch

die Verpflichtung von vier neuen Spielern wird eine Ablösesumme von

2.500 € fällig, die durch den Erlös aus dem Flohmarkt finanziert werden

soll.

 

Zum Festumzug anlässlich des 7. Floriansfestes stellen sich

bitte alle Teilnehmer des SV Adorf bis 13 Uhr an der Wendeschleife.

Der Feuerwehr Adorf wünschen wir ein schönes Festwochenende!

 

Der Frühjahrsputz in der Adorfer Turnhalle am Sonnabend,

dem 7. Mai 2016 brachte wieder frischen Wind ins Gebäude. An dieser

Stelle ganz herzlichen Dank den unermüdlichen Putzteufeln, denen der

Vormittag nicht zu schade war, sich für die Sauberkeit in unserer

Sportstätte einzubringen. Damit verbindet sich natürlich die Bitte an alle

Nutzer der Turnhalle, auf Ordnung und Sauberkeit zu achten!

 

Der Container am Birkenwaldstadion ist dank engagierter Arbeit des Platzwartes und der Mannschaft fast fertig zur Umkleidekabine umgebaut. Mehr dazu auf der Fußball-Seite.

 

Bei den Stadtmeisterschaften der Herren B am 16.04.2016 in Amtsberg belegte Maximilian Sieber den 4. Platz. Dazu herzlichen Glückwunsch!

 

Die Abteilung Pferdesport wünscht allen Mitgliedern des SV Adorf/Erzgebirge e.V., den Sponsoren und Freunden des Pferdesports sowie allen Einwohnern des Ortes ein frohes Osterfest und sonnige Feiertage!

Am 16.01.2016 wurde auf Initiative der Abteilung Tischtennis die Beleuchtung in der Adorfer Turnhalle erneuert, da im Laufe der Zeit sehr viele Lichtquellen ihren Dienst versagt hatten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den "stillen Sponsor" der Leuchtstoffröhren, weiterhin an die Firma Maler Hahn für das Aufstellen der Arbeitsbühne und natürlich an die Tischtennisspieler/-innen für ihren Einsatz an diesem Sonnabend. Schade nur, dass trotz schriftlichem Hinweis ein vermeintlicher Stromsparer die Einbrenndauer der neuen Leuchtstoffröhren verkürzte!

 

Zum Advent und Weihnachtsfest 

Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessen.

Weihnachten ist mehr als ein festliches Essen.

Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen,

durch neonbeleuchtete Straßen laufen.

Weihnachten ist: Zeit für die Kinder haben,

und auch für Fremde mal kleine Gaben.

Weihnachten ist mehr als Geschenke schenken.

Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken.

Und alte Lieder beim Kerzenschein –

So soll Weihnachten sein! 

Wir wünschen allen Mitgliedern des Vereines, unseren Sponsoren sowie allen Pferdefreunden

eine schöne Adventszeit, friedliche Weihnachten

und einen guten Start ins Jahr 2016! 

Die Abt. Pferdesport

Des SV Adorf/Erzgebirge e.V.

 

Wir trauern um unseren Sportfreund Wolfgang Göhre, der am 2. Dezember 2015 nach schwerer Krankheit verstarb. Er zählte ebenso wie seine Frau Liane, die uns im August 2014 verlassen hat, zu den Gründungsmitgliedern des Vereins. Viele Jahre stand er uns als Trainer zur Seite und hatte für jedes Problem ein offenes Ohr und eine Lösung. Seit der Wende ging er mit Leib und Seele seiner Richtertätigkeit auf den Turnieren nach und seine Fairness wurde geschätzt. Auch wenn er nicht mehr bei uns ist, wird er doch immer in unseren Gedanken sein. Wir werden ihn vermissen!

 

Herbstputz in der Turnhalle

Alle Nutzer der Turnhalle sind wieder aufgerufen, sich am Herbstputz zu beteiligen. Termin ist Sonnabend, der 10. Oktober 2015, 9 Uhr. Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung aus allen Abteilungen

 

Beim 20. 3-Talsperren-Marathon am 19.09.2015 in Eibenstock belegte Maximilian Sieber über die Halbmarathon-Distanz in der Altersklasse Männer 20-29 mit einer Zeit von 1:24:38 den 3. Platz.

Zum Fichtelberglauf am 3. Oktober 2015 wurde Maximilian mit einer Zeit von 42:30 in einem Starterfeld von ca. 300 Läuferinnen und Läufern insgesamt 15.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Super-Platzierungen!

 

Am 08.09.2015 wurde dem SV Adorf/Erzg. e.V. eine Hüpfburg mit Anhänger übergeben. Wir danken allen Sponsoren ganz herzlich für ihr Engagement!

 

Die Abteilungsversammlung der Abteilung Pferdesport findet ausnahmsweise erst am 2. Mittwoch im September (09.09.2015) statt.

Sportlerball 2015

Am Samstag, dem 19. September 2015, findet im Gasthof Adorf der Sportlerball statt. Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Karten gibt es noch bei der Bäckerei Viertel, der Physiotherapie Nadine Bretschneider und beim Vorsitzenden des SV Adorf, Jens-Heino Beckert.

Der Vorstand des SV Adorf bedankt sich für Sponsorenleistungen

bei unserem Vereinsvorsitzenden Jens-Heino Beckert für die Finanzierung von vier Tornetzen für die Kleinfeldtore in den Vereinsfarben Rot-Weiß, die mit Spielbeginn der neuen Saison angebracht werden

beim Sportfreund Jürgen Oelschner für die Reparatur der Tontechnik im Birkenwaldstadion und die Bereitstellung eines DVD-Players

bei unserem Vorstandsmitglied der Abteilung Fußball Michael Gerber für die Komplettierung der Küchentechnik, die Organisation von Sponsoren bei der Beschaffung der fünf von acht benötigten neuen Fenster und die finanzielle Unterstützung der Abteilung Fußball in allen Bereichen.

Unser Motto muss bleiben: "Wir lieben Sport und gemeinsam sind wir stark"

Thumer Pfingstlauf 2015

Sonst im 1. Paarkreuz der Stadtoberliga des Tischtennis-Stadtverbandes Chemnitz unterwegs, startete Maximilian Sieber beim diesjährigen Thumer Pfingstlauf über die 18-Kilometer-Strecke und belegte mit einer Zeit von 1:16:47,8 h in einem Starterfeld von 61 Läuferinnen und Läufern über diese Distanz den 9. Platz und wurde in seiner Altersklasse MHK Zweiter.

 

Stadtmeisterschaften am 18.04.2015

Maximilian Sieber belegte bei den Stadtmeisterschaften im Tischtennis den 3. Platz in der Herrenkonkurrenz. Herzlichen Glückwunsch!

Frühjahrsputz in der Turnhalle

Vielen lieben Dank an alle fleißigen Helfer, die wieder mit viel Einsatzbereitschaft die Turnhalle einer Frischekur unterzogen haben!

 

Erster Jahreskalender der Fußballer des SV Adorf

Imposante Schnappschüsse des vergangenen Spieljahres sind im Jahreskalender 2015 der Mannschaft des Kreisoberligisten SV Adorf zu sehen. In lobenswerter Eigeninitiative hat unser leider verletzter Spieler Alexander Rupf diesen Kalender gestaltet und unter Mithilfe eines Sponsors auch realisiert. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle vom Vorstand. Die Spieler erhalten diesen Kalender zum Trainingsauftakt am 25.01.2015 und für alle Interessenten stehen Exemplare zum Preis von 15,00 € noch bis zum Saisonauftakt am 03.03.2015 im Birkenwald-stadion bereit. Der Erlös aus dem Verkauf fließt auch in die Nachwuchsarbeit. Interessenten melden sich bitte in der Gaststätte "Zur Schmiede" oder im Haushaltshop Sachse.

 

Glückwunsch an die Spieler der 3. Herrenmannschaft zum Erreichen der 4. Pokalrunde des Stadtfachverbandes! Mit einer starken Leistung überzeugten Peter Sennewald, Bernd Lohse und Bodo Taubert am 19.12.2014 beim Spiel in der dritten Pokalrunde bei TTV Blau Weiß Chemnitz. Wir drücken die Daumen für die Spiele am 9. Januar 2015.

 

Der Vorstand des SV Adorf/Erzgebirge e.V. dankt den Mitgliedern und Sponsoren für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit. Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern, ihren Familien sowie allen, die sich für unseren Sport einsetzen, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, Gesundheit und viel Erfolg im Jahr 2015.

 

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer, die unserem Aufruf zum Turnhallen-Herbstputz gefolgt sind und uns für die nächste Zeit wieder Sport

in einer sauberen Halle ermöglichen. Nun hoffen wir nur noch auf sporttaugliche Temperaturen.

 

 

Bei wunderschönem Herbstwetter besuchten viele Adorfer und

Gäste das Reitfest zur Kirmes 2014.

Alle Sinne kamen da auf ihre Kosten - wie immer Dank vieler fleißiger Helfer ein lecker Angebot an Kuchen und natürlich viele schöne "Pferdebilder".

 

Die Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler der Abteilung Tischtennis spielten vom 19. bis 21. September 2014 in Chemnitz ihre ersten Stadtmeisterschaften. Jasmin Schlaunat (U18 weiblich) und Michael Schulze

(U11 männlich) haben sich mit ihren Platzierungen für die Bezirks-

meisterschaften qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 

Für die mir entgegengebrachten Glückwünsche zu meinem 50. Geburtstag möchte ich mich recht herzlich beim Vorstand des Sportvereins

und den Mitgliedern der Abteilung Pferdesport bedanken.

Manuela Opitz, September 2014

 

Herzlichen Glückwunsch! In diesem Jahr begingen vier unserer Sportfreunde ein sportliches Jubiläum. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser langjährigen aktiven sportlichen Leistung im Wettkampfsport und wünschen

vor allem beste Gesundheit und noch viele erfolgreiche Jahre! Vierzig, fünfundvierzig bzw. fünfundfünfzig Jahre sich dem Mannschaftssport

Tischtennis zu verschreiben, ehrgeizig Punkte für sein Team zu erspielen

und seine Erfahrungen an die jüngeren Spielerinnen und Spieler

weiterzugeben - dafür großen Respekt und vielen Dank!

55 Jahre - Bernd Lohse

45 Jahre - Joachim Keil

40 Jahre - Peter Spangenberg und Steffen Uhlig

 

Eine große Aufgabe des Lebens ist es, dass wir lernen,

Abschied zu nehmen.

Wir trauern um unsere Sportfreundin Liane Göhre, die am 19. August 2014

nach schwerer Krankheit verstarb. Sie war nicht nur Mitglied in der Abteilung Pferdesport, sondern zählte zu den Gründungsmitgliedern des Vereins. Mit

ihrer langjährigen Tätigkeit als Abteilungsleiter hat sie sich für den Pferdesport  engagiert und die Abteilung aufrecht erhalten. Wir werden Liane vermissen!

 

Ein herzliches Dankeschön auch auf diesem Wege an alle Sportfreunde für die Glückwünsche zu meinem 70. Geburtstag und ein besonderer Dank an die Gäste meiner Geburtstagsfeier, die mit einer Spendensumme von 305,00 Euro für den Nachwuchs des SV Adorf einen wesentlichen Beitrag zur Anschaffung von Sportgeräten geleistet haben. Danke!

Siegfried Jänsch, Juli 2014

 

Am Montag, dem 14.07.2014 verstarb plötzlich und unerwartet unser Vorstandsmitglied und Abteilungsleiter Tischtennis Michael Berndt. Wir trauern um einen Sportfreund, der sich persönlich sehr für den Sport in Adorf engagierte und viele Jahre als Hauptkassierer die finanziellen Geschicke unseres Vereins leitete. Wir vermissen den aktiven Sportler und langjährigen Abteilungsleiter Tischtennis in unseren Reihen. Sein Wirken für den SV Adorf wird uns stets Vorbild sein. Wir werden sein Andenken in Ehren bewahren. Unser tiefstes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seinen Angehörigen.

 

Anje Ruhstrat hat mit ihrem Pferd Bacardi beim Turnier in Draisdorf am 14./15.06.2014 Siege und Platzierungen in Dressur und Springen in den Klassen E und A errungen.

.

Beim Fahrturnier in Greiz erkämpfte sich am Wochenende 31.05./01.06.2014 Andy Rudolph mit seinem Pferd Ria den 1. Platz in der Einspänner-Dressur Klasse A. Wir gratulieren dem Sieger herzlich und wünschen ihm für die weitere Turniersaison viel Erfolg.

 

Erfolgreicher Feiertag für Ina Drechsel in Oberlungwitz: Sie erritt am 29.05.2014 mit ihrem Pferd Filou einen 6. Platz (von 32 Startern) in der E-Dressur. Wir gratulieren herzlich zur Platzierung und wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

Durch die freundliche Unterstützung der Sparkassenstiftung Stollberg wurden die neuen Spielerbänke als Bausatz angeschafft. Platzwart Axel Lohs und seine Helfer bauten diese auf und verhalfen damit unserem Birkenwaldstadion zu einer noch besseren Gesamtansicht.

 

Die Abteilung Tischtennis und der Vorstand des SV Adorf gratulieren Michael Berndt recht herzlich zu 30jährigen Jubiläum als Abteilungsleiter Tischtennis und danken für die langjährige Arbeit im Ehrenamt.

 

Wir gratulieren Antje Ruhstrat zu ihrem Sieg in der Dressur Klasse A und zum 8. Platz im 2-Phasen-Springen und wünschen ihr für die Turniersaison alles Gute und maximale Erfolge!
 

Ein herzliches Dankeschön an all die fleißigen Helfer, die am 12. April  zum Frühjahrsputz in der Turnhalle aktiv waren.

 

Bei den 24. Sächsischen Landeseinzelmeisterschaften der Körperbehinderten im Tischtennis am 05.04.2014 in Radibor erspielte Uta Sieber in der Klasse 8 Herren den 3. Platz.

 

Die Tischtennisspielerinnen und Tischtennisspieler trauern um Helmar Uhlig, der am 11. März 2014 im Alter von 73 Jahren verstorben ist. Helmar, bis zuletzt erfolgreich aktiv in der 2. Herrenmannschaft, war ein Urgestein des Adorfer Tischtennis, der bereits am 1. Oktober 1957 seinen ersten Wettkampf für unseren Sportverein bestritt. Wir werden Helmars Andenken in Ehren bewahren und versichern seinen Angehörigen unsere tiefe Anteilnahme.

 

Der Vorstand des SV Adorf bedankt sich beim Vorstandsmitglied der Abteilung Fußball, Michael Gerber, für die kostenlose Bereitstellung von Computertechnik (PC, Flachbildschirm, Drucker) zur qualitativen Verbesserung der Online-Berichterstattung bei Heimspielen.

Der Vorstand und die Sportler des SV Adorf bedanken sich bei der Sparkassenstiftung Stollberg für die zugesagte finanzielle Unterstützung zur Erneuerung der Sportplatzausrüstung. Über die Realisierung werden wir permanent informieren. 

 

Dezember 2013: Der Stadtfachverband Tischtennis Chemnitz e.V. hat in Anerkennung mehrjähriger aktiver Mitarbeit Maximilian Sieber und Uta Sieber den Bronzenen TT-Schläger verliehen.

Dank vom Vorstand und der Abteilungsleitung Fußball!

Wir bedanken uns beim Sportfreund Frank Hahn für eine großzügige Spende zum Kauf von Trainingsanzügen für die Junioren der Spielgemeinschaft Adorf/Klaffenbach und für die Übernahme der Kosten für Beflockung mit dem Firmenlogo seiner Malerfirma Hahn.

Ein Dankeschön auch an unseren Sportfreund Gerhard Bochmann, der seine Aufwandsentschädigung für seine Tätigkeit als Schiedsrichter für die F-und E- Junioren diesen beiden Mannschaften für die Weihnachtsfeier zur Verfügung stellt.

Der Vorstand des SV Adorf bedankt sich für die Glückwünsche zur Wahl und die Zusage der weiteren Unterstützung bei der Geschäftsleitung der SKS Kontakttechnik in Niederdorf.

Am Mittwoch, dem 18.09.2013, 19 Uhr, findet in der Gaststätte "Zur Schmiede" in Adorf unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Nähere Informationen dazu auch auf der Seite "Verein"

 

Die Kreisoberliga-Fußballmannschaft des SV Adorf erhielt vom Kreisverband Fußball Chemnitz eine Prämie in Höhe von 250 Euro für den Gewinn des Fairness-Preises in der abgelaufenen Saison. Der Vorstand gratuliert und wünscht sich weiterhin dieses sportlich faire Auftreten.

 

Turniererfolge im Sommer 2013

1.Platz A-Dressur Fahren Einspänner in Mohlsdorf für Andy Rudolph

4. Platz A-Dressur Fahren Einspänner in Seelitz für Andy Rudolph

5. Platz M-Dressur Fahren Einspänner in Waldenburg für Andy Rudolph

6. Platz A-Dressur in Dorfchemnitz für Antje Ruhstrat

7. Platz E-Dressur in Wiesa für Ina Drechsel

 

Frühjahrsputz in der Adorfer Turnhalle am Samstag, dem 11. Mai 2013, ab 9.30 Uhr

Vielen Dank den vielen fleißigen Händen!

Der SV Adorf bedankt sich bei Herrn Peter Weyers für die neuen Trikots (im Bild mit Mannschaftskapitän Marco Richter) und feiert Auswärtssieg in Klaffenbach.

 

SV Adorf -  Was war los im Jahr 2012 ?

Höhepunkt des Jahres war zweifelsohne der Aufstieg unserer Fußballmannschaft in die höchste städtische Spielklasse. Die Kreisoberliga ist für unseren kleinen Verein  eine Herausforderung auf  allen Gebieten, aber  wir sind  optimistisch, den Klassenerhalt zu schaffen, denn die Leistung der Truppe zeigt einen deutlichen Aufwärtstrend. Im Nachwuchsbereich konnte mit den E- und F-Junioren eine kontinuierliche Arbeit dank der Bereitschaft der Übungsleiter garantiert werden. Dank an dieser Stelle auch unserem Platzwart Axel Lohs und seinem Assistenten Manfred Püschmann für die umsichtige und vor allem ehrenamtliche Pflege unseres Birkenwaldstadions.

Mit einer Stadtrundfahrt im originalen „Ikarus –Bus“ und einer kleinen Nachfeier in der Gaststätte „zur Schmiede“ bedankte sich der Vorstand bei den Sponsoren für die Unterstützung der Vereinsarbeit. Dank an unseren Jugendleiter Fußball Michael Gerber, der dies organisierte und finanzierte.

Viel  Arbeit und Mühe investierten die 43 Mitglieder der Abteilung Reitsport in das Reitfest am 22.9.12, das großen Anklang bei den Besuchern  fand. Der Umzug zum Feuerwehrfest, Ponyreiten beim Hoffest Ziegs, Hauwaldrundfahrt und Schnuppertraining für Anfänger im Rahmen der Ferienwochen des KSB  Stollberg waren weitere Aktivitäten. Aus der Projektarbeit „Wir für Sachsen“ ist eine Voltigiergruppe im Aufbau.

Die Abteilung Tischtennis ist mit 4 Mannschaften im aktiven Wettkampfsport vertreten. Die Damen spielen Bezirksliga und die Männer in der Stadtoberliga, der Stadtliga und der Stadtklasse. Das Jubiläum „60 Jahre Tischtennis in Adorf“ wurde mit einer Festwoche gefeiert. Täglich war etwas los, in der Halle Nachwuchsturnier, Seniorenturnier oder Vereinsmeisterschaft und vor der Turnhalle gab es  kräftige Speisen und Getränke. Die zahlreiche Teilnahme an aktiven Sportlern und Schaulustigen war Lohn  des großen Engagements.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, den ehrenamtlichen Helfern, den aktiven Sportlern, den Mitgliedern und Unterstützern des Vereines.  Der Vorstand wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr  2013.

Es wissen Alle! In Adorf ist immer etwas los!!

Vorstand des SV Adorf

Der Vorstand bedankt sich beim Sportfreund Eberhard Pauleck für seine Bereitschaft, das Training der Spielgemeinschaft Adorf-Neukirchen-Klaffenbach der F-Jugend zu übernehmen und seinen engagierten Einsatz, sowie bei Sportfreund Gerhard Bochmann für seine Bereitschaft, als Schiedsrichter für die F- und E-Junioren zu fungieren.

Der Vorstand bedankt sich beim Geschäftsführer der Firma Metallbau Opitz, dem Sportfreund Falk Opitz, für die anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums eingesammelte großzügige Spende zur Nachwuchsarbeit des Vereines.

Gelungenes Kinderfest am 03.06.2012 auf dem Sportplatz in Neukirchen. Bei Sport, Spiel und Spaß fanden viele Eltern mit ihren Sprösslingen den Weg ins Stadion. Mit einem Stationsbetrieb und rundum guter Organisation bei bester Versorgung wurde ein wichtiger Beitrag für die Nachwuchsgewinnung der Vereine geleistet. Dank an die Organisatoren und Helfer. Fotos untenstehend.