Projekt Bürgerstiftung

 


 

“WIR FÜR SACHSEN”

bürgerschaftliches Engagement

 

Sachbericht zum Projektverlauf

“Deutsche Kinder - zu dick”

 


 

Das Förderprojekt “Deutsche Kinder zu dick” gliedert sich in die Teilprojekte Reitsport und Ballsport. Beide Projekte wurden im Förderzeitraum termingerecht und kontinuierlich von den eingebundenen freiwilligen Engagierten vorbereitet und durchgeführt.

 

Die Teilnehmerzahl an Kindern zu den Übungsstunden schwankte von minimal 15 bis maximal 20.

 

In Auswertung der Übungsstunden zeigte sich ,dass die beabsichtigte Vermittlung von theoretischen Kenntnissen im Reitsport und in den Ballsportarten nur in enger Beziehung mit dem Spiel von Erfolg gekrönt ist.

 

Dies war insofern erfreulich, weil die Förderung des Bewegungsdranges das Anliegen des Projektes ist.

 

Schwerpunkte | Reitsport

 

- Spaß am Umgang mit Pferden und Pflege

- Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Pferd

- Geschicklichkeitsübungen mit verschiedenen Materialien

- Training des Gleichgewichtsinns auf dem Pferd

- Vermittlung theoretischer Grundkenntnisse rund um das Pferd

 

Schwerpunkte | Ballsport

 

- Förderung der Lust  zur Bewegung aus eigenem Antrieb heraus

- Erfolgserlebnis in der Gruppe

- Vermittlung von technischen Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball    

- spielerische Steigerung des Schwierigkeitsgrades der Anforderungen

- Einbinden von Ausdauerübungen zur Verbesserung der Kondition

- Lustige Ballspiele mit den Kleinsten

 

Höhepunkte während des Projektzeitraumes

 

Gemeinsames Training  Fußball  unter Anleitung von Übungsleitern anlässlich des Besuches des DFB-Mobiles beim SV Adorf

 

Vortrag eines Märchenspiels der Kinder aus der Projektgruppe Reiten anlässlich des Reitfestes des SV Adorf am 26.9.2010

 

Weihnachtsfeiern mit den Kindergruppen

 

Einschätzung und Ergebnis

 

Die positive Resonanz und das Engagement der Helfer hat uns als Vorstand davon überzeugt, beide Teilprojekte im Jahre 2011 weiter zu führen.

Auch für die Nachwuchsarbeit im Verein hat sich das behutsame Heranführen der Kinder an den Sport positiv ausgewirkt.

So konnte wir 3 Eltern davon überzeugen, dass die die Kinder in Zukunft regelmäßig in der F-Jugend der Abteilung Fußball in unserer Spielgemeinschaft trainieren.

 

Die Abteilung Reitsport verzeichnet 5 neue Vereinsmitglieder in der Kinderreitgruppe.

 

SV Adorf/Erzgebirge

Vorstand